R8

Osmar Schindler: „Mohr“, 1885 (Öl / Leinwand, 92 x 68 cm, aus Privatbesitz). Arbeitsfotos: Tobias Lange

Die Maßnahmen am Gemälde „Mohr“ von Osmar Schindler umfaßten eine Oberflächenreinigung, die Festigung von kleinteiligen und splittrigen Malschichthebungen, die Schließung eines Lochs in der Leinwand, die Korrektur von alten, verfärbten Retuschen sowie die Kittung und Retusche von Kleinstausbrüchen und Kratzern. Am Rahmen wurden alte Bronzeausbesserungen entfernt und Fehlstellen in der Fassung entsprechend der originalen Technik in Polimentvergoldung ergänzt und patiniert.